BRAUTKLEIDTRENDS 2023: ECKIGER AUSSCHNITT

BRAUTKLEIDTRENDS 2023: ECKIGER AUSSCHNITT

DIE GRAFISCHE AUSSCHNITTFORM FÜR MODERNE BRAUTKLEIDER

Für die kommende Hochzeitssaison 2023 liegt eine Ausschnittform besonders im Trend: eckig! Zu welchen Kleiderstilen der eckige Ausschnitt passt und bei welchen Designern Du ihn findest, zeigen wir in diesem Beitrag.

ECKIGE AUSSCHNITTE FÜR 2023

Falls Du auf der Suche nach Deinem persönlichen Brautkleid bereits ein wenig recherchiert hast, sind Dir die üblichen, klassischen Ausschnittformen sicherlich bekannt. Neben dem V-Ausschnitt mit variierender Tiefe ist auch der Herzausschnitt weiterhin verbreitet und beliebt. Für die Brautmode 2023 gibt es allerdings eine Option, die heraussticht – eckige Ausschnitte. Diese verleihen Deinem Brautkleid ein geradliniges Element und dadurch eine klare Struktur.

 

Eine der bekanntesten Trendsetterinnen für eckige Ausschnitte ist aktuell wohl Nicola Peltz. Im April 2022 heiratete sie Brooklyn Beckham in einem Couture-Brautkleid von Valentino. Der eckige Ausschnitt passte perfekt zum minimalistischen Stil ihrer schmalen Satin-Robe mit ausladender Kathedralenschleppe. Einen Kontrast erzeugten die langen Tüllhandschuhe mit floralen Spitzenapplikationen. Der Gesamtlook erhielt dadurch einen Hauch von Vintage.

BRAUTKLEID MIT ECKIGEM AUSSCHNITT ANPROBIEREN!

Du möchtest genau so eine Trendsetterin wie Nicola Peltz sein? Dann helfen wir Dir gerne dabei!

Buche für jetzt ganz leicht Deinen Wunschtermin online! Oder Du rufst unter 05721 98 20 17 an.

ECKIGE AUSSCHNITTE IM WANDEL DER ZEIT

Auch wenn eckige Ausschnitte derzeit angesagt sind: Es hat sie schon immer gegeben. In den 50er-Jahren tauchte der eckige Ausschnitt in Kombination mit Neckholder-Trägern und weiten Röcken auf. Während der 60er sah man ihn an schmaleren Entwürfen mit breiten, geraden Trägern; während der 90er und 2000er dominierten hingegen leicht drapierte Ausschnitte mit Spaghettiträgern. Im Zuge des Clean-Chic-Revivals liegt letzterer Look wieder absolut im Trend. Dabei verkörpert er Schlichtheit und Modernität.

 

Was über die Jahrzehnte gleich geblieben ist: Die eckige Ausschnittform entfaltet ihre Wirkung, ohne dabei tief zu sein. Ebenso wie der Carmen-Ausschnitt betont sie auf natürliche Weise die Schulterlinie.

DIE OPTIONEN ECKIGER AUSSCHNITTE

Wie bei so vielen Elementen eines Brautlooks kann auch der Ausschnitt entweder den bestehenden Stil unterstreichen oder durch einen Kontrast optische Spannung erzeugen. Folgende Varianten finden wir besonders schön:

 

  • Dezente Entwürfe aus Crêpe erhalten durch eckige Ausschnitte, zum Beispiel am Rücken, sowie Cut-outs an den Seitenpartien oder an hochgeschlossenen Oberteilen, zusätzliche Eleganz und grafischen Glamour. Auch gerade Ausschnitte unterstreichen den Look.
  • Eckige Ausschnitte passen außerdem zum anhaltenden Mieder-Trend, bei dem die Korsettstäbchen sichtbar ins Oberteil eingearbeitet sind. In Kombination mit dramatischen Ärmeln mit Rüschenbündchen, Bischofs- oder Keulenärmeln wird Dein Brautkleid zum Hingucker, der Deine Schultern betont. Brautroben mit aufregendem Spitzentop gewinnen durch einen eckigen Ausschnitt an Geradlinigkeit.
  • Entscheidend ist zudem die Trägerbreite. Diese kann stark variieren. Filigrane Spaghettiträger passen sehr gut zu schmalen, fließenden Satinkleidern. Breitere Träger eignen sich für voluminösere, detailreich verzierte und dadurch schwerere Brautkleider. Sie stabilisieren dadurch nicht nur das Oberteil, sondern sorgen für den richtigen Sitz des gesamte Kleids. Praktisch für Deine Sommerhochzeit: Ein eckiger Ausschnitt kann, wenn er nicht zu tief am Kleid platziert ist, leicht von Bikinioberteilen oder Badeanzügen erzeugte Bräunungsstreifen verdecken.

 

Eckige Ausschnitte passen allgemein gut zu modernen oder Vintage-Brautkleidern. Aktuell sind sie besonders an minimalistischen Kleidern aus glänzendem Satin oder mattem Crêpe zu sehen.

Eckige Ausschnitte eignen sich speziell für Bräute, die ihre Schulterlinie und weniger ihr Dekolleté betonen möchten. Wer an einem eckigen Ausschnitt nicht auf Tiefe verzichten möchte, wählt besser ein Modell mit eckigem Rückenausschnitt.

In unserem Hochzeitshaus findest Du Brautkleider mit eckigem Ausschnitt vor allem von Madi Lane und Maggie Sottero. Die Entwürfe beider Marken sind wie geschaffen für die Boho-Braut und trendbewusste Minimalistinnen.

DEINE ANPROBE IN UNSEREM HOCHZEITSHAUS

Du wünscht Dir nun ein Brautkleid mit eckigem Ausschnitt? Unsere Bridal Stylistinnen begleiten und beraten Dich umfassend während der Anprobe in einer unserer Suiten, sodass Du perfekt auf Euren großen Tag vorbereitet bist. Deinen Termin kannst Du unkompliziert online oder per Telefon unter 05721 98 20 17 mit uns vereinbaren.

NEWS & BLOG

Walk-in-day Hochzeitshaus

WALK-IN-DAY

WALK-IN-DAY! Der Donnerstag wird ab sofort zum Brautkleid-Schnuppertag. Erfahre mehr darüber in diesem Beitrag.

MEHR INFOS