6 Tipps für Deine BrautkleidsucheCategoriesAlle Beiträge / Tipps für Deinen Hochzeitslook

6 Tipps für Deine Brautkleidsuche

6 Tipps für Deine Brautkleidsuche

6 Tipps für Deine Brautkleidsuche

Was jede Braut vor der Anprobe beachten sollte

Die Brautkleidsuche ist eine einzigartige Erfahrung. Im Idealfall findet sie im Leben nur einmal statt. Darum haben viele zukünftige Bräute schon vorab ganz persönliche Erwartungen und Vorstellungen von der Brautkleidanprobe. Wir haben für Dich einige Tipps zur Brautkleidsuche zusammengestellt, um Dir schon vor dem ersten Termin bei uns eine Orientierung bieten zu können. So kannst Du Dich ideal auf Deine Anprobe vorbereiten.

Ideen für die Brautkleidsuche sammeln

Ob Du bereits konkrete Vorstellungen hast oder nicht: Bevor Du mit der Suche nach deinem Traumkleid beginnst, kann eine kleine Recherche nicht schaden. Durchblättere Zeitschriften und Kataloge, schau Dir Bilder von Hochzeitspaaren an, sammle inspirierende Fotos in einem Ordner, verfolge Inspirationboards bei Pinterest oder erstelle dort Dein eigenes. Auf unserem Pinterest-Profil sammeln wir immer wieder neue Inspirationen für Dich.

Außerdem kannst Du Dich mit den verschiedenen Schnitten und Silhouetten vertraut machen. Vielleicht hast Du auch schon festgelegt, welche Körperteile Du besonders zur Geltung kommen lassen möchtest. Wie wäre es zum Beispiel mit dem Rücken, Schultern, Armen oder Beinen? Sammle im Vorfeld auch Fragen, die Du Deiner persönlichen Beraterin bei der Brautkleidsuche stellen möchtest.

Wer möchtest Du sein?

Man heiratet nur einmal. Behalte während Deiner Brautkleidsuche im Hinterkopf, dass Du die Hochzeitsbilder ein Leben lang betrachten wirst. Frage Dich: Möchte ich lieber in aktuellen Trends heiraten, die den Zeitgeist widerspiegeln? Oder in einem klassischen Look, der zeitlos ist? Man soll Dich an Deinem großen Tag übrigens nicht nur in der Rolle der Braut wahrnehmen, sondern immer noch als Du selbst.

Behalte auch den Stil Deines Partners und der gesamten Hochzeit im Hinterkopf. Vielleicht gibt es ein Motto oder einen bestimmten Begriff, der Eure Hochzeit perfekt zusammenfasst und Dir fortan als Orientierung dient. Auch der Ort Eurer Trauung und anschließenden Feier kann Dir helfen, Deinen Brautkleidstil zu definieren. Zum Besispiel kommen Boho-Kleider auf entspannten Landhochzeiten besonders zur Geltung, während ausladende Prinzessinnenroben mit langer Schleppe hierfür tendenziell ungeeignet sind.

Öffne Dein Herz bei der Brautkleidsuche

Es ist zwar gut ist, die eigenen Vorstellungen konkret vor Augen zu haben. Trotzdem solltest Du Dich vorab nicht zu sehr auf ein Kleid festlegen, das auf Bildern meistens anders wirkt als bei der tatsächlichen Anprobe an Dir. Im Vordergrund stehst Du. Das Kleid soll Dich komplettieren und nicht andersherum. Sei offen für Ideen bei Deiner Suche nach dem perfekten Brautkleid, aber bleib Du selbst. Lass Dich auch nicht zu sehr von der Kleidervielfalt in unserem Hochzeitshaus überwältigen – unsere Bridal Stylistinnen stehen Dir mit Fachkenntnis und Feingefühl stets zur Seite!

Der perfekte Zeitpunkt für Deine Brautkleidsuche

Beginne die Brautkleidsuche nicht zu früh und nicht zu spät – wer zu früh beginnt, findet im Extremfall das Kleid, noch bevor das konkrete Datum, die Location oder die Gästeliste festgelegt werden. So kann es passieren, dass die verschiedenen Elemente Eurer Hochzeit am großen Tag kein stimmiges Gesamtbild ergeben. Das gegenteilige Szenario: Die Suche beginnt sehr spät, sodass die Lieferzeiten sehr eng gesteckt sind. Acht bis zwölf Monate Vorlauf sind perfekt. Dank unserer großen Auswahl finden wir gemeinsam mit Dir aber auch jederzeit kurzfristig eine Lösung.

Dein Brautkleid-Budget

Lege vorab ein Budget für Dein Brautkleid fest. In unserem Hochzeitshaus kannst Du sicher sein, nur qualitativ hochwertige Kleider von international renommierten Designern zu finden. Natürlich lohnt es sich, in diese mit Liebe zum Detail geschneiderten Hochzeitskleider zu investieren. Dennoch solltest du Dir einen realistischen Budgetrahmen setzen, um die Braukleidsuche zu erleichtern. Dabei kann Dir auch unsere stetig aktualisierte Brautkleidgalerie helfen. Dort kannst Du mithilfe der Sucheinstellungen entdecken, welche Modelle in Deinem Preisrahmen liegen. Solltest Du ein streng limitiertes Budget haben, lege vorab fest, auf welche Elemente Deines Brautkleids Du keinesfalls verzichten möchtest und bei welchen Gestaltungsdetails Du flexibler bist.

Deine Begleitung bei der Brautkleidsuche

Überlege gut, wen Du zur Anprobe mitnehmen möchtest. Deine Eltern, Geschwister, beste Freundin oder Trauzeugen? Es wäre schade, an diesem bedeutenden Termin eine Begleitung dabei zu haben, die mit Deinem Stil nicht vertraut ist und versucht, Dir ein unpassendes Kleid ein- oder Dein Traumkleid auszureden. Ideal sind vertraute Personen, die Deinen Geschmack gut kennen. Jemand, der weiß was Dir steht und zu Dir passt. So kann die Brautkleidsuche ein Erfolg werden.

Du möchtest mit mehreren Menschen den besonderen Anprobemoment zu einer Party werden lassen? Wir bieten für Dich und bis zu sechs Begleitpersonen die Möglichkeit, als VIB (Very Important Bride) Deine Brautkleidsuche zu einer Bridal Party werden zu lassen. Die VIP-Terminvergabe kannst Du bequem online nutzen.

Buche Deinen Termin zur Brautkleidanprobe!

Du hast jetzt richtig Lust bekommen, bei uns einen Termin zur Brautkleidanprobe zu vereinbaren? Wir freuen uns darauf, Dich und Deine Wünsche kennenzulernen! Hier kannst Du ganz leicht Deinen Wunschtermin online buchen. Oder Du rufst an unter 05721 98 20 17.

 
MEHR  BEITRÄGE WIE DIESER

Du hast noch mehr Fragen zu Deiner Brautkleidanprobe? Dann haben wir noch diese Beiträge für Dich:

NEWS & BLOG

Trauring-Monday-Lin-Riehl-Das Hochezeitshaus

Trauring-Monday

Ab sofort zeigen wir Euch jeden Montag die neusten Trauring- & Verlobungsringtrends, geben Euch Tipps und Tricks und halten immer wieder kleine Überraschung für Euch bereit.

MEHR INFOS