9 Tipps für Deine BrautkleidanprobeCategoriesAllgemein / Inspiration & Guidance

9 Tipps für Deine Brautkleidanprobe

9 Tipps für Deine Brautkleidanprobe

9 Tipps für Deine Brautkleidanprobe

Das erste Mal ein Brautkleid zu tragen, ist für viele zukünftige Bräute ein unvergesslicher Moment. Nicht selten ist der erste Blick in den Spiegel ein emotionales Ereignis. Um Euch die Anprobe so entspannt und schön wie möglich zu machen, geben wir Euch vorab Tipps und kleine Einblicke in ihren Ablauf. So könnt ihr Euch schon jetzt auf Euren Termin zur Brautkleidanprobe in einer unserer glamourösen Suiten freuen!

Wann ist der beste Zeitpunkt für den Termin zur Brautkleidanprobe?

Grundsätzlich nehmen wir uns immer gerne für Euch Zeit. Wähle Deinen Termin aber für einen Tag, an dem Dein Kalender (und auch der Deiner Begleitung) nicht zu voll ist. So kommt kein Stress auf und Ihr könnt Euch ganz auf die Brautkleidsuche konzentrieren.

TIPP: Damit Du dein Traumkleid auch passend bekommst, empfehlen wir dir einen Termin so früh wie möglich mit uns zu vereinbaren. Denn mittlerweile liegen die Lieferzeiten bei renommierten Herstellen bei vier bis sechs Monaten. Bedenke auch, dass wir Dein Kleid auch noch perfekt auf Dich anpassen. Damit Du ohne Streß Dein Brautkleid vor Eurem großen Tag abholen kannst, raten wir Dir einen Termin zur Brautkleidanprobe ca. acht bis zwölf Monate vorher mit uns zu vereinbaren.

Wie sollte ich bei der Anprobe erscheinen?

Besuche uns so, wie Du Dich wohlfühlst. So wirken die Kleider an Dir, wie Du bist. Dadurch bekommt auch Deine persönliche Beraterin einen guten Eindruck Deines Stils und Deiner Persönlichkeit. Möglichst natürlich zur Anprobe zu kommen garantiert Dir, viele Stile ausprobieren zu können. Trage schlichte Unterwäsche in Nudefarben und dezentes Makeup.

TIPP: Bring gerne ein Haarband oder Haarnadel mit zu deiner Brautkleidanprobe. So kannst du auch Dein Brautkleid mit geschlossenen Haaren auf dich wirken lassen und dir vorstellen, wie es mit einer Hochsteckfrisur wirken wird.

Wie hilft mir die Beratung bei der Brautkleidanprobe?

Deine persönliche Beraterin hilft Dir und Deiner Begleitung bei allen denkbaren Aspekten deiner Brautkleidsuche. Sie erläutert Euch zum Beispiel die Besonderheiten der verschiedenen Stile und zeigt die neuesten Trends. Sie hört Dir und Deinen Wünschen genau zu und entdeckt gemeinsam mit Euch in unserer großen Auswahl Dein perfektes Kleid.

Sie berät Dich auch bei der Auswahl der Accessoires wie Schleier, Haaraccessoires, Schuhen und Schmuck. So entsteht ein stilsicherer und stimmiger Gesamtlook. Das wichtigste bei unserer Beratung ist die fachliche Kenntnis und das Einfühlungsvermögen, auf die Du Dich bei allen unseren erfahrenen Beraterinnen verlassen kannst.

TIPP: Sei bei deiner Brautkleidanprobe ganz du selbst. Und vertraue Deiner Beraterin auch die Dinge an, auf die Du besonders viel Wert legst bei Eurer Hochzeitsfeier. Verrate Ihr, ob Ihr eine ausgelassene Hochzeitsfeier mit ganz viel Tanz  feiern möchtet oder ob bei Eurem Brautpaarschooting etwas besonderes geplant ist. So kann sie dir mit Rat und Ihrer Erfahrung optimal zur Seite stehen.

Sollte ich möglichst viele verschiedene Stile ausprobieren oder mich auf wenige beschränken?

Das hängt ganz von deinem Geschmack ab. Trendorientierte Bräute können sich schnell für die verschiedensten Brautkleidstile begeistern. Wer den klassischen Look favorisiert oder bereits genaue Vorstellungen von seinem Traumkleid hat, kann die Auswahl schnell eingrenzen.

TIPP: Mach Dir vor der Brautkleidanprobe einen kleinen Zettel fertig, auf dem alle Deine Must-haves stehen. So vergisst und in der Aufregung nichts und kannst ganz entspannt Deine Anprobe genießen.

Wie viele Kleider sollte ich anprobieren?

Jede Braut ist individuell, deshalb können die Anproben sehr unterschiedlich verlaufen. Einige Bräute finden schon beim ersten, zweiten oder dritten Kleid ihren perfekten Hochzeitslook. Andere möchten lieber vieles ausprobieren und überlegen etwas länger. Achte darauf, Dich nicht durch zu viele Optionen aus dem Konzept bringen zu lassen. In der Regel ist die Anprobe von fünf bis sieben Kleidern ideal, um Dein passendes Kleid auszusuchen.

TIPP: Versuche auch mal bei der Brautkleidanprobe einen ganz anderen Stil, als den, den du favorisierst. So kannst Du dir ganz sicher sein, dass er nicht passt. Oder Du entdeckst eine ganz neue Option, die dich von den Socken haut.

Woher weiß ich, ob ich das perfekte Brautkleid gefunden habe?

Es ist simpel und wird selten doch übersehen: Vertraue Deinem Bauchgefühl! Es gilt aber auch: Entscheide nicht zu voreilig. Brautkleider sind in der Regel vom Umtausch ausgeschlossen, da sie an ihre Trägerin perfekt angepasst werden. Wenn Du Dich in Deinem Kleid wohlfühlst, Dein Spiegelbild strahlt, dein Herz hüpft: Trau Dich, ja zu sagen.

TIPP: Frag Deine Beraterin und Deine Begleitung, in welchem Kleid du diesen besonderen Glanz in den Augen hattest. Meist ist es bei diesem gewissen Funkeln Dein Kleid.

Was ist, wenn mir mehrere Kleider sehr gefallen und ich mich einfach nicht entscheiden kann?

Dann und wann passiert es, dass Bräuten die Wahl zwischen zwei Brautkleidern extrem schwerfällt. In diesem Fall helfen nur zwei Dinge: Losen oder beide wählen, sofern zum Beispiel im Hochzeitsprogramm die Gelegenheit für einen Kleiderwechsel gegeben ist. Idealerweise bieten die Kleider einen optischen Kontrast, etwa Trauung und abendliche Party. Der zweite Brautlook wird übrigens immer beliebter.

Was passiert, wenn ich mein Traumkleid gefunden habe?

Sobald Du Dein Brautkleid gefunden hast, kannst schon Du einen Termin mit deiner Schneiderin oder unserer Partnerschneiderin für die Absteckung vereinbaren. Das sollte zügig passieren, da Termine hierfür sehr begehrt sind. Möchtest Du diesen Service bei uns in Anspruch nehmen, vereinbaren wir einen Termin, sobald Dein bestelltes Kleid bei uns eingetroffen ist. Auch während des zweiten Termins helfen wir Dir bei der Auswahl der Accessoires, Schuhe und allen weiteren Details. Solltest Du bereits Schuhe ausgewählt haben, bringe sie mit, um Dein Kleid auf die passende Länge zu kürzen.

Die dritte Anprobe bietet meistens den perfekten Abschluss für deinen Weg zum Traumkleid. An diesem Termin siehst Du deinen vollständigen Brautlook noch einmal vor dem großen Tag. Sind letzte, kleine Änderungen nötig, werden diese noch vorgenommen. Danach kannst Du Dein Traumkleid abholen und Dich auf Deinen Hochzeitsauftritt freuen.

 

Ein letzter Tipp

Deine Brautkleidanprobe in einer unserer gemütlichen Suiten soll Spaß machen! Auch wenn der Weg bis zum Hochzeitstag viele Überlegungen und Planungsstress beinhaltet – die Brautkleidsuche soll ein Highlight der Vorbereitungszeit sein. Wir möchten Dich bei der Anprobe glücklich machen. Freu Dich auf Deinen Termin und gib Deinen Emotionen Raum.

Termin zu Brautkleidanprobe buchen!

Du hast jetzt richtig Lust bekommen, Dir bei uns einen Termin zur Brautkleidanprobe zu machen? Das freut uns sehr. Hier kannst Du Dir ganz leicht Deinen Wunschtermin online buchen. Oder Du rufst an unter 05721 98 20 17

 

MEHR  BEITRÄGE WIE DIESER

Du hast noch mehr Fragen zu Deiner Brautkleidanprobe? Dann haben wir noch diese Beiträge für dich:

 

NEWS & BLOG

Lin-Riehl Sale Hochzeitshaus

SUPER SALE

Wir eröffnen den SUPER SALE – das bedeutet für Euch: kräftig sparen! Ihr seid auf der Suche nach Eurem Kleid und möchtet ein Schnäppchen machen?

MEHR INFOS
Hochzeitshaus Eingang 2

Corona-Update

Endlich dürfen wir wieder öffnen. Damit der Weg zu Eurem Traumkleid sicher bleibt, haltet Euch bitte an die folgenden Vorgaben …

MEHR INFOS